Kinderzahnzusatzversicherung - der Beste Schutz für Ihr Kind

Fragen? Rufen Sie mich an: 05977 35 294 27
 

Mit Sicherheit schneller wieder fit

Mit Sicherheit schneller wieder fit


Professionelle Unterstützung macht vieles einfacher

Die Zeit nach einem Unfall ist für die Betroffenen oft eine große Herausforderung. Denn nicht nur die direkten Unfallfolgen sind eine Belastung. Auch danach gibt es viel zu organisieren: Anträge bei Behörden, die Suche nach ärztlichem Fachpersonal, die Wahl der richtigen Rehabilitationsmaßnahme. Vielleicht ist auch zusätzliche Unterstützung im Haushalt oder für die eigene Pflege nötig.

Der Staat hilft nur bedingt
Die gesetzliche Pflege­ver­si­che­rung springt nur bei dauerhafter Pflegebedürftigkeit ein, frühestens nach sechs Monaten. So müssen Betroffene die kurzzeitige ambulante Pflege selbst bezahlen. Je nach Dauer können die Kosten erheblich sein. Und auch mit anderen Ausgaben ist zu rechnen, z. B. für Therapien, die nicht oder nur anteilig von den Krankenkassen übernommen werden.

Sorgen Sie daher rechtzeitig vor und sichern Sie sich die Hilfe, die Sie nach einem Unfall brauchen – und zwar in allen Bereichen, die wichtig sind:

  • Mit Leistungen für Assistance, Reha-Management und Therapien sind Sie rundum geschützt.

Für zuverlässige Hilfe, umfassende Beratung und beste Heilungschancen in jedem Alter

In Zusammenarbeit mit anerkannten Dienstleistern wie z.B. dem Malteser Hilfsdienst können viele Hilfeleistungen organisiert werden:

  • Erstgespräch zur Klärung des persönlichen Bedarfs und Beratung zur Pflege
  • Organisation von Wohnungsreinigung und Wäscheservice
  • Vermittlung eines Einkaufsdiensts und Menüservice
  • Begleitung bei Arzt- und Behördengängen
  • Fahrtkostenübernahme im Rahmen der Behandlung
  • Familienbetreuung und Vermittlung einer Haustierbetreuung
  • Beratung zum bedarfsgerechten Umbau der Wohnung und des Fahrzeugs

 

Sie profitieren auch von einem umfangreichen Reha-Management:

  • Erstgespräch zur Klärung der persönlichen Situation
  • Medizinische und berufliche Reha-Beratung
  • Organisatorische Hilfe, Unterstützung bei Anträgen
  • Pflegeberatung, Wohnungsberatung, Mobilitätssicherung

 

Für besondere Therapien und Behandlungen können viele Kosten übernommen werden:

  • Pro erforderliche Behandlung oder Maßnahme sind folgende Leistungen möglich:
    Die Einholung einer zweiten ärztlichen Meinung, Kosten für Fachärzte und Spezialisten, Ihre psychologische Betreuung und die Ihrer Angehörigen sowie Personaltrainer.
  • Für ärztlich empfohlene Therapien können z.B. Kosten für die erweiterte
    Physiotherapie inkl. Massage und Fango, Logopädie, Akupunktur, Schmerztherapie, Lymphdrainage oder Stoßwellentherapie übernommen werden.

Extraschutz bei schweren Krank­hei­ten

Für noch mehr Sicherheit können Sie auch folgende schwere Krank­hei­ten mitver­sichern: Herzinfarkt, Schlaganfall, Krebs, Nierenversagen, Erblindung, HIV-Infektion (berufsbedingt oder infolge einer Bluttransfusion), Transplantation eines Hauptorgans, Operation der Herzklappe oder Aorta, Bypass-Operation, Kinderlähmung und die prothetische Versorgung großer Gelenke.

 

Ich berate Sie gern persönlich.


Kontaktieren Sie mich!

Vorname, Name: *
Telefonnummer: *
Erreichbarkeit:
Placeholder
Anmerkungen
Die Daten werden über eine sichere SSL-Verbindung übertragen.
* Pflichtfeld