Ambulanter Zusatztarif für Kinder

Ab sofort - ohne Wartezeit!

 Umfangreiche Leistungen für alternative Heilmethoden

 Leistung für alternative Arzneimittel

 Zuschuss für Brillen

Jetzt An­ge­bot an­for­dern


Ambulante Absicherung

Sichern Sie Ihrem Kind mit einem ambulanten Kinderzusatztarif neben der Schulmedizin auch alternative Behandlungsmethoden. Denn hierfür leisten die gesetzlichen Krankenkassen nicht. 


Welche Vorteile bietet der ambulante Zusatztarif für Kinder?

Es ist sehr sinnvoll die Leistungen der gesetzlichen Kranken­ver­si­che­rung durch die privaten Kranken­zusatz­ver­si­che­rung zu ergänzen.

Die Kranken­zusatz­ver­si­che­rungen werden in verschiedenen Bausteinen angeboten, so kann individiuell der Bereich abgesichert werden, welcher Ihnen besonders wichtig ist.

So können Sie auf dieser Weise z.B. alternative Behandlungen (Heilpraktiker, Osteopathie- oder Naturheilverfahren) wunderbar absichern, denn dafür leistet die gesetzliche Kranken­ver­si­che­rung - wenn überhaupt - nur einen geringen Festzuschuss.


Highlights: Ambulanter Kinderzusatztarif

Alternative Heilmethoden:

Bei Kindern möchten wir gerne auf Medikamente mit Nebenwirkunfen verzichten. Alternative Heilmehtoden sind für Kinder eine wertvolle Ergänzung.

Zuschuss für Brillen:

Trägt Ihr Kind eine Brille? Mal erhlich, wieviele Brillen benötigen Sie im Jahr? Schnell gehen die Sehhilfen beim spielen kaputt. Durch den Sehhilfezuschuss brauchen Sie zukünftig nicht mehr tief in die Tasche greifen.

Vorsorgeuntersuchungen:

Es werden nicht alle Vorsorgeuntersuchungen von der gesetzlichen Kranken­ver­si­che­rung übernommen. 

Heil- und Hilfsmitteln:

Auch bei Kindern können Zuzahlungen entstehen. Mit dem ambulanten Kinderzusatztarif sind Sie optimal abgesichert.

Ambulanter Zusatztarif

Alternative Heilmethoden bei Kindern

Bei den alternativen Heilmethoden werden ganzheitliche Behandlungsmethoden angwandt. Heilpraktiker sind Experten in der Naturheilkunde es geht darum dem Ursprung des Problems auf dem Grund zu gehen. Dabei werden pflanzliche Stoffe und natürliche Behandlungsmethoden angewandt. 

In den letzten Jahren ist diese Behandlungsmöglichkeit immer beliebter geworden - insbesondere für Kindern. Denn so wie Sie als Erwachsener die Behandlung eines Heilpraktikers in Anspruch nehmen können, so können Sie selbstverständlich auch Ihr Kind alternativ behandeln lassen.

Es gibt viele Heilpraktiker, welche sich auf die ganzheitliche Heilung von Kindern spezialisiert haben. 

Falls Sie die alternativen Behandlungsmöglichkeiten für Ihr Kind in Anspruch nehmen und zukünftig nicht mehr auf die Kosten einer solchen Behandlung sitzen bleiben möchten, wird sich ein ambulanter Zusatztarif für Ihr Kind mit Sicherheit lohnen.

 

 

 

Kinder ambulanter Zusatztarif
   

Ist eine Brillenabsicherung für Kinder sinnvoll?

Kinder Brillenversicherung

Unter bestimmten Voraussetzungen erhalten Sie einen Zuschuss für die Sehhilfe Ihres Kindes von der gesetzlichen Kranken­ver­si­che­rung. Die gesetzliche Kranken­ver­si­che­rung übernimmt allerdings nur das notwendigste.

Somit müssen Sie einen großteil der Kosten aus eigener Tasche zahlen und gerade bei Kindern können sich die Kosten bemerkbar machen, da der Verschleiß an Brillen hoch werden kann. Mit einer Versicherung für Brillen erhalten Sie ein sofort Budget für die neue Brille Ihres Kindes.

  Was leistet die gesetzliche Kranken­ver­si­che­rung?
 

Als Mitglied der gesetzlichen Kranken­ver­si­che­rung erhalten Sie nur einen geringen Zuschuss der Kosten einer Brille für Ihr Kind.

Es werden lediglich die Gläser bezuschusst. Das teure Brillengestell und auch Sonderwünsche bei den Gläsern oder druckentlastende Nasenauflagen müssen Sie komplett alleine bezahlen. 

Damit die Brille nicht so schnell kaputt geht, legen viele Eltern Wert auf hochwertiges Material, welches nicht so schnell kaputt geht. Daher kann eine neue Sehhilfe schnell teuer werden.

Kontaktlinsen gehören übrigens gar nicht zu der Sehhilfen-Versorgung für Kinder der gesetzlichen Kranken­ver­si­che­rung - es sei denn, es besteht eine medizinische Notwendigkeit. Falls sich Ihr Kind also aus ästehtischen Gründen für Kontaktlinsen entscheidet, müssen Sie diese komplett selber zahlen.

Wie hoch der Festzuschuss der gesetzlichen Kranken­ver­si­che­rung ist, hängt von der Art des Glases ab. Aber:

  • Brillengestell
  • Pflegemittel
  • Besondere Gläser u.v.m.

müssen Sie als Eltern komplett selber zahlen!

 

 


Zusatz Brillen-Budget mit einer Brillenversicherung

Mitglieder der gesetzlichen Kranken­ver­si­che­rung können zusätzlich einen Sehhilfe-Tarif für Ihr Kind abschließen. 

Hierbei handelt es sich um eine Kranken­zusatz­ver­si­che­rung, welche Ihren Schutz der gesetzlichen Kranken­ver­si­che­rung optimal und bedarfsgerecht ergänzt. 

Mit einer Brillenversicherung, bekommen Sie den Teil der Kosten für die Sehhilfe Ihres Kindes vollständig oder zu einem großen Teil erstattet, welche die gesetzliche Kranken­ver­si­che­rung nicht übernimmt.

Somit entlastet die Kinder Brillenversicherung die zusätzlichen finanziellen Mehrkosten. Außerdem können Sie so für die beste Versorgung Ihres Kindes sorgen ohne dabei tief in die eigene Tasche greifen zu müssen.

Die Sehhilfe-Tarife für Kinder werden in verschiedenen Varianten angeboten:

  • Einzeltarife

Bei den Einzeltarifen, erhalten Sie ausschließlich Leistung für Sehhilfen, Sonnenbrillen mit Sehstärke, Reinigungsmittel, Reparaturkosten oder z.B. einer LASIK-OP.

  • Kombinierte Tarife

In den kombinierten Tarifen sind zusätzlich weitere sinnvolle Leistungen wie z.B. alternative Heilmethoden, Hilfs- und Heilmittel, Vorsorgeuntersuchungen u.v.m mitversichert.

So kann der Schutz individuell gewählt werden. 

 Jetzt An­ge­bot an­for­dern

Kinder Brille

Lohnt sich eine Brillenversicherung für Kinder?

Eine Kinder Brillenversicherung lohnt sich, wenn Sie Wert auf hochwertiges Material legen oder Ihr Kind öfters eine neue Sehhilfe benötigt, weil diese z.B. beim spielen kaputt gehen. 

Mit dem Sofort-Budget aus der Brillenversicherung können Sie sich z.B. auch eine Ersatzbrille für Ihr Kind kaufen - ich weiß nicht wie es bei Ihrem Kind ist, aber sooft wie ich die Brille von meinem Sohn schon tagelang gesucht habe, macht sich eine zusätzliche Brille bezahlt  

Mit dem Zuschuss aus der Sehhilfeversicherung spielt es übrigens auch keine Rolle, ob sich Ihr Kind das teure Markengestell wünscht oder lieber Kontaktlinsen tragen möchte. Das Budget darf frei verbraucht werden.

Mein TIP:

Die Brillenversicherung gibt es auch für Eltern  

Mehr Infos

 


Selbst zahlen trotz gesetzlicher Kranken­ver­si­che­rung?

Wenn es um die Kostenerstattung beispielsweise für Naturheilbehandlungen oder minimal-invasive Operationsverfahren geht, kann es zu Meinungsverschiedenheiten zwischen dem Patient und seiner gesetzlichen Kranken­ver­si­che­rung kommen. Welche Behandlungen die gesetzlichen Kassen zahlen müssen, legt der Gesetzgeber im „gesetzlichen Leistungskatalog“ fest. Der sichert die Grundversorgung der ...mehr ]


Noch unsicher - ich helfe gerne weiter!


Vorname, Name: *
Geburts­datum:
Straße, Hausnr.:
PLZ, Ort:
Telefon:
E-Mail: *
Placeholder
Anmerkungen
Die Daten werden über eine sichere SSL-Verbindung übertragen.
* Pflichtfeld